«
»

radio, text

Die Wanderarbeiter-Kinder von Caochangdi


230 Millionen Wanderarbeiter haben ihre Heimatprovinzen im Landesinneren verlassen, um in den Großstädten am Wirtschaftswachstum teilzuhaben. Doch rechtlich sind die Wanderarbeiter Chinesen zweiter Klasse. Das bekommen vor allem ihre Kinder zu spüren. Ein Besuch im Pekinger Stadtteil Caochangdi.

Radiobeitrag auf NDR Info im Echo der Welt am 18.12.2011, 6 min, ab Minute 10.45 -Anhören

Reportage für Cicero, erschienen im China-Dossier des Heftes 11/2011 – Online lesen oder Magazin-Artikel als PDF herunterladen


«
»