«
»

Featured

Feminismus im Netz – Gesellschaftlicher Trend oder virtuelle Nische?


30 min, gesendet auf NDR Info, Frauenforum am 03.01.2010, 17.30-18.00 Uhr; nominiert für den Juliane-Bartel-Medienpreis 2010

Viele junge Frauen fühlen sich längst gleichberechtigt – den Feminismus scheinen sie nicht mehr zu brauchen. Doch auch wenn er heute kein breites öffentliches Thema mehr zu sein scheint, sind feministische Ideen und Forderungen hochaktuell. Sie haben sich nur verlagert – statt auf Demonstrationen zu gehen, treffen sich heutige Feministinnen im Internet; an die Stelle von Mädchentreffs und Frauencafes sind Facebook und Youtube, Gemeinschaftsblogs, Foren und Online-Magazine getreten. Dort schreiben, filmen und bloggen junge Frauen über Themen wie Gleichberechtigung, Erziehung, ihre Heldinnen der Popkultur, Sex und alltägliche Diskriminierungen – mal humorvoll und verspielt, mal ernst und akademisch, dann wieder provokant und mit konkreten politischen Forderungen. Doch schaffen es die jungen Frauen, über ihre virtuellen Nischen hinaus politisch aktiv und öffentlichkeitswirksam zu werden?

1. Anhören     


«
»